Exerzitien im Alltag

Ökumenische Exerzitien 2017

„Vater Unser Leben“ - unter diesem Motto stehen die ökumenischen Exerzitien im Alltag für das Jahr 2017. Kein Gebet vereint die Christen jedweder Kirche und Konfession so stark wie das Gebet Jesu. In diesem Gebet fasste Jesus sein eigenes Vertrauen zu Gott in Worte. Mit diesem Gebet lehrte er seinen Jüngern das Beten und fasste seine Lehre zusammen. Dieses Gebet, obwohl knapp 2000 Jahre alt, kann auch in unserer heutigen Zeit Kraft und Orientierung spenden.

Ökumenische Exerzitien sind Übungen, um im alltäglichen Leben die Gegenwart Gottes und sein Wirken zu entdecken, um das konkrete Leben auf ihn hin auszurichten und von ihm verwandeln zu lassen.

Teilnehmen kann jede und jeder! Nötig ist die Bereitschaft für eine tägliche Zeit des Betens und der Besinnung mit Hilfe der Anregungen (zu Hause oder an einem stimmigen Ort) für ein wöchentliches gemeinsames Treffen aller Teilnehmenden zum gemeinsamen Beten, Meditieren und den Austausch von Erfahrungen, Fragen, Entdeckungen auf dem Übungsweg.

Termine: jeweils donnerstags um 20.00 Uhr

09.03., 16.03., 23.03., 30.03., 06.04.2017

in der evangelischen Auferstehungskirche Rottach-Egern. Anmeldung bitte über die Pfarrbüros.

Klaus Beckel und Pia-Anna Wiljott